Neue Spiele kurz vorgestellt

Kakerlaken Duell (Schmidt Spiele)
Igittigittigitt! Kakerlaken! Bei diesem genialen Bluff-Duell sitzen sich die Spieler gegenüber. Einer legt verdeckt die Tippsteine aus, der andere muss sie aufdecken. Aber Vorsicht! Geschickt und mit falscher Zunge versucht euer Gegenüber euch zu täuschen. Da heißt`s cool bleiben und den richtigen Stein aufdecken, denn wer zuerst eine der Kakerlaken zu sich locken kann, gewinnt!

Kakerlaken Duell bei Schmidt Spiele

Raffzahn (Schmidt Spiele)
Die Monster sind los! Und sie sind scharf auf Zähne. Steckt auch in dir ein echter Raffzahn? Dann schnapp dir die Monster mit den meisten Zähnen! Aber Vorsicht: Deine Mitspieler wollen das auch! Raffzahn ist der bissige Würfelspaß mit Ärgerfaktor! Und so geht es:1. Bis zu 3-mal würfeln. 2. Monster von den Mitspielern oder aus der Tischmitte schnappen! 3. Wer die meisten Zähne hat, gewinnt! Raffzahn bei Schmidt Spiele

Die Gärten von Versailles (Schmidt Spiele)
Wer schafft es, den schönsten Garten für den König zu gestalten? In jeder Runde liegen Plättchen aus, auf denen Pavillons, Hecken, Blumenfelder oder Springbrunnen zu sehen sind. Wer hier mit den passenden Karten die richtigen Plättchen ergattert, kann schnell die größten zusammenhängenden Gebiete errichten und die Gunst des Königs erlangen.

Die Gärten von Versailles bei Schmidt Spiele

Klask (Game Factory)
Hast du den magnetischen Kick? Dann KLASKe mit! Klask wird dich mit seiner rasanten Mischung aus schneller Reaktion, Geschicklichkeit und Taktik sofort in seinen Bann ziehen!
Bist du bereit für wahnsinnig viel Spaß und hast flinke Hände, aber auch taktisches und vorausschauendes Denken? Dann wirst du von diesem preisgekrönten, magnetischem Zwei-Personen-Action-Spiel nicht mehr die Hände lassen können. Wird dich deine Schnelligkeit, zusammen mit grandiosem Ballgefühl und Zielgenauigkeit, zum Sieger krönen? Oder wirst du mit einer starken Verteidigung und deinem Konterspiel den Gegner vom Brett fegen?

Klask bei Game Factory

NMBR9 (Abacusspiele)
‚‚Passt die ‚‚2’’ vielleicht so? Und bekomme ich da gleich noch eine ‚‚9’’ drauf?’’
Bei NMBR 9 wollen alle hoch hinaus. Denn wer die Zahlenplättchen clever kombiniert, legt den Grundstein für das nächste Level. Je höher ein Plättchen liegt und je höher die Zahl, desto besser.

 

Doch Vorsicht: Wer zu viele Lücken lässt, kommt später nicht mehr weiter!

NMBR9 bei Abacusspiele

Jolly & Roger (Abacusspiele)
Kapitän „Red Beard“, der König der Piraten, ist verschwunden. Darauf haben die machtgierigen Piratenfürsten nur gewartet und greifen nach seinem Thron. Die einzigen, die nach einem Fass Rum noch stehen konnten, waren die draufgängerische Julienne Garçon, genannt „Jolly“ und der exzentrische Jack „Roger“ Hummingbird. Im sogenannten „Doppelentern“ wird nun der neue Piratenkönig ermittelt. Bereitmachen zum Entern, ihr Landratten … Arrr!

Jolly & Roger bei Abacusspiele

Vermächtnis des Maharaja (Abacusspiele)
Der Maharaja ist schon alt und seine Söhne hoffen, bald die Macht zu übernehmen. So kaufen sie edle Geschenke, um die Gunst des Herrschers für sich zu gewinnen. Und je bedeutender die Sammlung wird, umso mehr können sie auf den Thron hoffen. Einfache Regeln und ein originelles Prinzip sorgen für ein Spielerlebnis, das einen so schnell nicht wieder loslässt! Das raffinierte Kartenspiel ist nun im neuen Verlagsprojekt Timbu von Michael Schacht erschienen.

Vermächtnis des Maharaja bei Abacusspiele

Blindes Huhn extrem (Abacusspiele)
Blindes Huhn ist wieder da! Diesmal wird es besonders spannend, denn neu dabei sind die Schweine. Sie bringen extra Pfiff in den Klassiker, der nun im neuen Verlagsprojekt Timbu von Michael Schacht erschienen ist. Versuche möglichst wenig Blinde Hühner zu bekommen, denn sie bringen dir Miese. Doch selbst bei guten Karten kann es richtig blöd laufen. Denn du darfst immer nur die rechte oder linke Karte ausspielen. Also am Anfang geschickt sortieren, wenn das Spiel nämlich erst läuft, darfst du nicht mehr umstecken.

Blindes Huhn extrem bei Abacusspiele

Kilt Castle (Zoch)
Im Wettstreit errichten die Spieler den gemeinsamen Stammsitz ihres schottischen Clans: Kilt Castle. Alle Spieler verfolgen dabei das eigenwillige Ziel, immer dann viele zusammenhängende Türme in der obersten Etage des Bauwerks zu besitzen, wenn diese versilbert werden.
Motor des Spiels sind 10 Baukarten, die am Spielfeldrand entlang „wandern“. Mit ihnen legen die Spieler fest, wer in welcher Spielplanreihe baut. Die Baukosten steigen dabei mit zunehmender Höhe der Stockwerke.
Immer wenn beim Wandern der  Baukarten eine kartenfreie Reihe entsteht, wird ein ‚Dukatentag‘ ausgerufen. Nun erhält jeder Spieler so viel Geld, wie es seinem wertvollsten Gebäudeteil entspricht. Wer das Spiel mit den meisten Dukaten beendet, gewinnt.
Ein kurzweiliges Spiel für Highländer, Hochstapler und Liebhaber des schottischen Augenzwinkerns. Kilt Castle bei Zoch

Mea Culpa (Zoch)
Im Jahr 1517 versuchen kleine und große Sünder ihrem Seelenheil mit Ablassbriefen nachzuhelfen. So lassen nicht nur Papst und Kaiser im Freudenhaus und auf dem Markt die Taler tanzen. Auch kleinste Sünder schaffen edle Steine und Weine beiseite, um sie als edelmütige Spende für die Dome des Herrn aufzubringen. Das verschafft den Armen Seelen jene Ablassbriefe, mit denen sie sich von all der Habgier und Wollust freikaufen können, die sie auf dem Kerbholz haben. Wenn alles vorüber ist zählt schließlich nur eines: Das eigene Sündenkonto immer nur so weit zu überziehen, dass man der Himmelspforte näher kommt, als der Nächste, auf den man mit dem Finger zeigt.
Mea Culpa ist ein himmlisch-höllischer Hochgenuss: anspruchsvoll und eingängig zugleich. Immer wieder eine göttliche Herausforderung … Mea Culpa bei Zoch

Im Schatten des Throns (2Geeks)
Geheime Organisationen kämpfen um die Herrschaft über das alte Königreich. Intrigen, Erpressungen und Drohungen stehen für alle auf der Tagesordnung, die im Schatten des Thrones die Macht ergreifen wollen. Es geht um Macht und Kontrolle – je mehr Diener, Adelige und Würdenträger man kontrolliert, desto näher kommt man der Macht.
Im Schatten des Throns ist ein schnelles Kartenspiel, bei dem die Mitspieler um den Einfluss auf hohe Würdenträger und Höflinge konkurrieren. Ob Barde, Alchemist, Kardinal, Hofnarr, König oder Königin – der gesamte Hofstaat spielt beim Machtkampf mit. Wer kann die Fähigkeiten der verschiedenen Gruppen am geschicktesten gegeneinander ausspielen und so seine Macht festigen?
Die Spieler müssen Karten sammeln und nutzen dabei die besonderen Eigenschaften der Figuren zum Angriff und zur Verteidigung. Wer der die verschiedenen Fähigkeiten geschickt kombiniert, verlängert den eigenen Spielzug und kann so mehr Karten anhäufen – oder gegnerische Karten zerstören. Der Spieler mit den meisten Siegpunkten erringt die Herrschaft im Königreich. Keine Webseite.

Railroad Revolution (Pegasus)
Mit der Verabschiedung neuer Gesetze – der Pacific Railroad Acts – öffnet die US-Regierung im 19. Jahrhundert Tür und Tor für aufstrebende Eisenbahnunternehmen. Als Besitzer von kleinen Unternehmen an der Ostküste konkurrieren die Spieler in Railroad Revolution um Erweiterung des Streckennetzes nach Westen, um die Great Plains zu erschließen und den Continental Divide zu überqueren. Haben sie in einer Stadt Fuß gefasst, können sie sich dort am Ausbau eines transkontinentalen Telegrafennetzes beteiligen, um noch mehr Profit einzustreichen. Dazu müssen Arbeiter und Führungskräfte vorausschauend verwaltet und ihre Fähigkeiten geschickt eingesetzt werden.
Railroad Revolution ist ein Optimierungsspiel, bei dem Arbeiter auf Aktionsfelder eingesetzt werden. Zusätzlich zur Hauptaktion ermöglichen sie dort je nach ihrer Farbe einen weiteren Effekt. Am Ende gewinnt, wer durch aufgedeckte Lokomotivenplättchen, erreichte Unternehmensmeilensteine, Fortschritte auf den Errungenschaftsleisten und Telegrafenverbindungen die meisten Siegpunkte generiert hat.

Railroad Revolution bei Pegasus

Meduris (Haba)
Dem Ruf der Götter folgend, machen sich die Spieler auf, um den Fuß des Berges Méduris zu besiedeln. Hütten bauen, dem Druiden Opfergaben darbringen, wertvolle Runensteine sammeln und monumentale Tempel errichten – nur so können die Spieler die Gunst der Götter gewinnen. Spannung bis zum großen Finale und hochwertiges Spielmaterial. Ein Spiel vom Erfolgsillustrator Miguel Coimbra („7 Wonders“). Meduris bei Haba

Lady Richmond (Haba)
Hochspannung im Auktionshaus Wetherby. Nachdem die reiche Lady Richmond unerwartet dahingeschieden ist, wird nun der Nachlass versteigert. Das rasante Familienspiel Lady Richmond – ein erzocktes Erbe von HABA bietet Hochspannung bis zum Schluss. Es wird geboten und gemogelt, um am Ende den größten Teil des Erbes zu raffen. So füllt sich die Sammlung eines jeden Spielers mit wertvollen Kostbarkeiten – aber auch mit allerlei wertlosem Tand. Doch Achtung! Wer zu schnell zu viel bietet, dem kann schnell das Geld ausgehen. Und wer weiß, wann der nächste Zahltag kommt? Lady Richmond bei Haba

Picassimo (Haba)
Jeder ist ein Künstler! Daher werden bei dem total verdrehten Familienspiel Picassimo von HABA munter die Stifte geschwungen. Soll das ein Kobold sein? Oder doch ein Huhn? So einfach ist das nämlich nicht. Denn bevor die Künstler ihre Kunstwerke enthüllen, werden daraus durch das Vertauschen einzelner Teile wahre Meisterwerke moderner Kunst geschaffen.
Wer bei diesem Spiel geschickt zeichnet und auch beim Erraten der Kunstwerke kreativ ist und die Nase vorn hat, sammelt die meisten Punkte und gewinnt das Spiel! Picassimo von HABA sorgt mit 900 Begriffen in drei Schwierigkeitsstufen für langandauernden und abwechslungsreichen Spielspaß für die ganze Familie. Picassimo bei Haba

Das Orakel von Delphi (Pegasus Spiele)
Zeus, der Griechische Gott von Himmel und Donner, hat zur Abwechslung mal gute Laune. Daher bietet er einem würdigen Sterblichen ein großzügiges Geschenk an und lädt ihn oder sie in den Olymp ein. Diese Chance sollte man nicht verpassen! Um den richtigen Kandidaten zu bestimmen, hält Zeus zu seiner Unterhaltung einen Wettkampf ab: Wie Herakles müssen die Kontrahenten zwölf legendäre Aufgaben erfüllen. Dabei gilt es, schnellstmöglich Kultstätten und Statuen zu errichten, großzügige Oper darzubringen und furchteinflößende Monster zu besiegen. Zeit, das Schiff aufzuräumen und die Mannschaft anzutreiben. Pythia, die mysteriöse Seherin des Orakels von Delphi, weist den Spielern den Weg.
Erfolgsautor Stefan Feld hat mit Das Orakel von Delphi ein stimmungsvolles und herausforderndes Wettrennen geschaffen, das sowohl vorausschauende Planung als auch Flexibilität bei der Suche nach der optimalen Route erfordert.

Das Orakel von Delphi bei Pegasus

Key to the City - London (HUCH! & friends)
London im 20. Jahrhundert. Die Stadt wächst, die Viertel verändern sich, Sehenswürdigkeiten säumen den Weg. Welcher Spieler arbeitet sich geschickt durch die Epochen, vernetzt seine Viertel und segelt siegessicher die Themse entlang?
Die Spieler bauen ein eigenes Viertel auf, indem sie Gebäudeplättchen erwerben und anein-anderbauen. Sie können mit ihren Figuren - den Keyples - auf eines der ausliegenden Plättchen bieten, um es in ihr Viertel einzubauen, die Funktion eines Plättchens nutzen, aufwerten, passen oder mit dem Boot lossegeln.
Key to the City – London behält die wesentlichen Mechanismen von Keyflower, ist dabei etwas kürzer und gradlinieger und ergänzt mit neuen Elementen.

Key of London bei HUCH! & friends

Kanagawa (HUCH! & friends)
In Kanagawa wird die hohe Kunst der japanischen Malerei spielerisch erlernt. Die Spieler erweitern ihr Atelier mit Farben und Pinseln, eignen sich neue Kniffe der Malerei an und sammeln Motive wie Landschaften, Personen, Flora oder sogar Fauna. Aber Vorsicht - die anderen Künstler sind neidisch und werfen diebische Blicke in fremde Ateliers!

Kanagawa bei HUCH! & friends

Rival Kings (HUCH! & friends)
Zwei rivalisierende Königsfamilien kämpfen um Land und Leute. Hochrangige Persönlichkeiten hindern die Mitglieder der gegnerischen Familie daran, Untertanen für ihre Zwecke einzusetzen und wertvolle Gebäude zu errichten. Doch alles hat seinen Preis. Wer führt seine Familie zu Ruhm und Ehre? Rival Kings bei HUCH! & friends

Yangtze (Piatnik)

Qing-Dynastie vor 400 Jahren - Am Flussufer des Yangtze brauchen die Spieler kaufmännisches Geschick, um den richtigen Zeitpunkt für Kauf und Verkauf zu erkennen.
Der Yangtze spielt als längster Fluss Asiens seit jeher eine große Rolle als Handelsweg. Der Spieleautor Reiner Knizia stellt den Verlauf des Stroms von Zentralchina nach Shanghai auf dem Spielbrett dar und lässt die Mitspieler in die Rolle von Händlern schlüpfen, die dort ihren Geschäften nachgehen. Typisch für die Spiele des vielfach preisgekrönten Autors ist ein komplexer, und dabei gut verständlicher Spielablauf. So können bereits Kinder ab 8 Jahren bei „Yangtze“ erfolgreich in den Warenhandel einsteigen. Yangtze bei Piatnik

Wiener Walzer (Piatnik)

Österreich lädt zum Ball, die Gäste kommen aus ganz Europa und die Spieler sind mitten im Geschehen. Da werden Handküsse gehaucht, Anstandsdamen sorgen für Benimm, dennoch trinkt auch die Hautevolee über den Durst und so manche vielversprechende Liaison scheitert an der Etikette. Bis zum Ende der rauschenden Ballnacht bleibt es spannend: Wer schwingt bis zum Schluss mit wem das Tanzbein? Wer schnappt sich die Highlights vom Buffet? Denn: Sieger in diesem turbulenten Reigen wird, wer den hochrangigsten Partner übers Parkett gewirbelt und sich den Bauch mit den begehrtesten Schmankerln vollgeschlagen hat.
Wiener Walzer bei Piatnik

Gockola (Piatnik)
Aufruhr im Stall! Da ist ganz schön was los auf dem Bauernhof! Alles könnte so friedlich sein, käme es nicht so oft zu einem Gerangel in den Ställen. Solange sich in jedem Stall nur ein Männchen mit einem oder mehreren Weibchen der gleichen Art versammelt hat, ist ja alles fein. Doch wehe, wenn ein zweites Männchen den Stall betritt - dann wird es wild! Ziel des Spiels ist, als Erster 5 Ställe mit je einer Tierart zu füllen. Vorsicht aber vor den Elefanten, verrückten Pferden und wahnsinnigen Kühen! Denn diese sorgen noch für zusätzliches Chaos. Gockola bei Piatnik

Cool am Pool (Piatnik)
Wer holt sich den besten Platz direkt am Pool? Um die begehrten Plätze am Pool wird mit sechs Farbwürfeln gezockt. Je mehr davon die gleiche Farbe zeigen, umso näher liegt der Urlauber am Wasser. Mehrfaches Würfeln und der Einsatz von Wasserballchips optimieren die Ergebnisse.
Wer es schafft, seine fünf Badegäste frech-dreist auf den Handtüchern der Mitspieler zu platzieren, sichert sich wertvolle Punkte für die Abschlusswertung. Aber Vorsicht: Zeigt einer der Würfel den Bademeister, wird dessen Sichtfeld für trickreiche Aktionen blockiert.
Wichtig ist außerdem, die eigenen Frottee-Reservierungen in Liegeplätze umzuwandeln, denn: Nur wer sein Handtuch auch mit einem Badegast beschwert, liegt zum Schluss „Cool am Pool“. Cool am Pool bei Piatnik

Raptor (Pegasus Spiele)

Nicht alle Dinosaurier sind ausgestorben! Forscher haben ein Raptor-Weibchen und seine fünf Jungen entdeckt. Um die Art zu retten, wollen sie die Dinos in eine Forschungseinrichtung bringen – doch das ist der Mutter gar nicht Recht.
In Raptor übernehmen die Spieler je eine der beiden Seiten: einer spielt die Forscher, der andere die Dinos. Jede Seite verfügt über unterschiedliche Aktionen und Fähigkeiten und verfolgt unterschiedliche Spielziele.
Raptor ist ein asymmetrisches Taktikspiel, welches sich dank der vielen Aktionsmöglichkeiten und einem modularen Spielplan immer wieder anders spielt. Das außergewöhnliche Thema bietet zudem ein filmreifes Setting für packende Duelle. Raptor bei Pegasus

Kingdomino (Pegasus Spiele)

Du bist Herrscher eines Königreichs und auf der Suche nach Ländereien, um dein Reich zu vergrößern. Es gilt, zum richtigen Zeitpunkt der richtigen Länderei habhaft zu werden. Dann steht dir nichts mehr im Wege, das prestigeträchtigste aller Königreiche zu errichten!

Je größer deine verschiedenen Ländereien sind und je mehr Häuser sich in ihnen befinden, desto mehr Prestigepunkte erhältst du am Spielende dafür. Doch bist du in der einen Runde zu gierig, haben deine Mitspieler in der nächsten Runde die bessere Auswahl. Und manchmal lohnt es sich, ihnen lieber eine bestimmte Länderei vor der Nase wegzuschnappen, so dass ihnen viele Punkte entgehen, als ein Ländereien-Plättchen zu nehmen, das dir selbst nur wenige Punkte gebracht hätte. Geschicktes Anbauen und ein wachsames Auge auf die Königreiche der Mitspieler sind hier der Schlüssel zum Sieg!

Kingdomino ist ein schnelles Familienspiel ab 8 Jahren mit einfachen Regeln, die auf dem beliebten Spielprinzip von Domino beruhen. Kingdomino bei Pegasus

Brave Rats (Pegasus Spiele)

Highlands, im 13. Jahrhundert AD: Der König der Ratten ist tot! Als wäre dies nicht schlimm genug, bricht bald darauf ein Krieg zwischen zwei rivalisierenden Rattenclans aus. Barbarische Käseratten treffen auf taktisch gebildete Ratten aus dem Apfelholzwald. Welcher Clan wird den Konflikt für sich entscheiden und den neuen König der Ratten stellen?
Brave Rats ist ein einfaches, schnelles und fesselndes Kartenspiel für 2 Personen. Ihr befehligt einen Rattenclan, bestehend aus 8 Karten, und versucht durch geschicktes Ausspielen der Karten, euren Mitspieler zu bezwingen. Brave Rats bei Pegasus

Jorvik (Pegasus Spiele/eggert)

In der Wikingerzeit wurden Teile von England für mehrere Jahrzente von den Nordmännern besetzt. Unter ihrem Einfluss entwickelte sich eine der größeren Städte in ein blühendes Zentrum des Handels und Handelswerks. Die Wikinger nannten die Stadt und das umliegende Königreich Jórvík – heute bekannt als die Stadt York.
In diesem Spiel schlüpfen die Spieler in die Rolle von Jarlen, den Anführern der Wikinger. Sie sammeln Prestigepunkte, indem sie mit Waren handeln, große Feste feiern, Plünderfahrten finanzieren, Handwerker anheuern und Soldaten einstellen, die die Stadt gegen wiederkehrende Angriffe schützen. Der Spieler mit den meisten Prestigepunkten gewinnt.

 

Jórvík ist eine neugestaltete Version des Spiels Die Speicherstadt (2010), einem der erfolgreichsten Titel von eggertspiele. Im Spiel erwerben die Spieler Karten aus einer Auslage durch einen sehr einfachen und dennoch brillanten Arbeiter-Einsetz- und Biet-Mechanismus, um ihr Handelsimperium aufzubauen. Jórvík wird zwei Versionen beinhalten: Das Grundspiel, welches äquivalent zu Die Speicherstadt ist, und ein fortgeschrittenes Spiel, welches der Ergänzung von Die Speicherstadt durch die Erweiterung Kaispeicher entspricht.

Habt ihr Die Speicherstadt verpasst oder hat euch das Thema nicht zugesagt, dann bietet Jórvík euch die Chance ein fantastisches Spiel und einen hochgelobten Mechanismus in einer neuen und ansprechenden Überarbeitung zu erleben. Jorvik bei Pegasus

First Class (Hans im Glück)
Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Geschäftsleuten, die ihr Projekt "Orientexpress" erfolgreich weiterbringen möchten. Sei es durch ein gut angebundenes Streckennetz, durch luxuriöse Waggons oder durch zahlreiche zahlende Passagiere. All dies soll den Spielern zu mehr Anerkennung und Ruhm verhelfen. Orientexpress ist ein Kartenspiel, das eher wie ein Brettspiel mit Karten zu erleben ist. Jede Partie wird immer mit den Basiskarten und 2 Modulen gespielt. So verläuft jede Partie anders, da nicht alle Spielelemente jedes Mal verwendet werden.

First Class bei Schmidt Spiele

Die Baumeister des Colosseum (Schmidt Spiele)

In Rom herrscht geschäftiger Hochbetrieb, denn die Bauarbeiten am Colosseum sind in vollem Gang. Natürlich wollen auch die Spieler einen möglichst großen Anteil zum Aufbau des Colosseums beitragen, um am Ende mit den meisten Ruhmespunkten belohnt zu werden. Dazu müssen sie geschickt Ländereien erwerben, um viele Erträge zu erhalten. Aber Achtung, diese müssen auch im richtigen Moment zum Colosseum gebracht werden. Denn nur wer die passenden Rohstoffe zum richtigen Zeitpunkt abliefert, kassiert die begehrten Ruhmespunkte ein. Keine leichte Aufgabe, doch dafür werden die Spieler Zeugen, wie Stück für Stück das imposante Bauwerk des Colosseums entsteht. Baumeister des Colosseum bei Schmidt

Noch mal! (Schmidt Spiele)
Alle spielen gleichzeitig, keiner muss lange warten, und wenn’s vorbei ist, dann heißt es sofort: "NOCH MAL!" Ein Spieler wirft alle 6 Würfel, sucht sich 2 davon aus und kreuzt das Ergebnis an. Die anderen Spieler wählen aus dem gleichen Wurf 2 der verbliebenen 4 Würfel und kreuzen das Ergebnis bei sich an. Die Auswahlmöglichkeiten wachsen, je schneller sich die Spieler mit ihren Kreuzen ausbreiten, aber Punkte gibt es nur für komplette Spalten! Da gilt es abzuwägen und im richtigen Moment zuzuschlagen. NOCH MAL!, das geniale Spiel mit Suchtfaktor! Bei einer Partie bleibt’s nie! Besonders gut geeignet für 2 Spieler! Mit einer Variante für 1 Spieler. Noch mal! bei Schmidt

Ulm (HUCH! & friends)
Ulm zu seinen Glanzzeiten. Der Bau des Ulmer Münsters ist noch nicht fertiggestellt, die Stadt jedoch schon reich und angesehen. Die Spieler versuchen, ihre Einflussbereiche zu erweitern und das lebhafte Treiben auf dem Marktplatz vor dem Münster, im und ums Münster herum optimal zu nutzen. Ulm ist ein familientaugliches Strategiespiel mit einem innovativen Schiebe-mechanismus. Ulm bei HUCH! & friends

Costa Rica (Lookout/Ass)
Ihr schlüpft in die Rolle von Entdeckern und seid auf der Suche nach exotischen Tieren im Regenwald von Costa Rica. Diese tummeln sich in den Flüssen, Wäldern und dem Hochland der tropischen Insel und es gilt so viele Tiere wie möglich aufzuspüren.
Als Leiter der Expedition bestimmst du, wohin die Reise geht. Preschst du jedoch zu stark nach vorn, können andere Teilnehmer der Expedition den ganzen Ruhm für deine Entdeckungen einheimsen! Viel Wagemut tut auch nicht gut: setzt du die Teilnehmer zu vielen Gefahren aus, kann dies zum vorzeitigen Abbruch der Expedition führen.

Für jedes entdeckte Tier streichst du Punkte ein – und zwar je mehr Tiere einer Art du entdeckst, desto besser. Ebenso warten viele Punkte auf dich, wenn du mindestens ein Tier jeder Art findest. Denn am Ende gewinnt, wer die meisten Punkte hat!

Dominion Empires Erw. (Ass)
Ist diese Welt nicht schön? Auf jeden Fall ist sie ziemlich groß und dein Königreich absolut gigantisch. Eigentlich ist es schon gar kein Königreich mehr, sondern ein Imperium. Was dich ja dann zum Imperator macht. Und was wäre dieser Titel ohne ein gewaltiges Vermögen, prunkvolle Wagenrennen zu deinen Ehren oder ein echtes Königsschloss, in das du bald einziehen kannst? Immerhin ist die Villa, in der du jetzt wohnst, schon in die Jahre gekommen und eine neue Gärtnerin wäre mittlerweile auch nicht schlecht. Endlich kannst du den Lohn deiner harten Arbeit und den Opfern, die du auf den Schlacht-feldern dieser Welt bringen musstest, einsacken und dich von deinen Legionären und Siedlern so richtig feiern lassen. Ja, diese Welt ist schön, erst recht, wenn du sie dir unterworfen hast. Inklusive: 96 hochwertigen Metallmarkern.

Erw. Empires bei Dominion-Welt; Rezension des Dominion Grundspiels

Exit - Das geheime Labor (Kosmos)
Als Probanden einer medizinischen Studie melden sich die Spieler in einem Labor. Natürlich sind sie pünktlich vor Ort, doch außer ihnen scheint niemand da zu sein. Schnell merken sie, dass hier etwas nicht stimmt. Da steigt Dampf aus einen der Reagenzgläser hervor und allen Teilnehmern wird schwindlig. Als die Gruppe wieder aufwacht, ist die Tür nach draußen verschlossen. Auch kein anderer Weg scheint hinauszuführen. Lediglich ein Notizbuch und eine rätselhafte Drehscheibe geben seltsame Hinweise. Gelingt es den Spielern alle Rätsel gemeinsam zu lösen, um aus dem Labor zu entkommen?
Bei „EXIT – Das Spiel“ entdecken die Spieler mit etwas Kombinationsgabe, Teamgeist und Kreativität nach und nach immer mehr Gegenstände, knacken Codes, lösen Rätsel und kommen der Freiheit Stück für Stück näher. Dabei müssen auch ungewöhnliche Wege beschritten werden. So darf das Material geknickt, beschriftet oder zerrissen werden. Ist das Geheimnis des Raumes einmal gelüftet, kann das Event-Spiel kein zweites Mal gespielt werden. Das macht den Spieleabend zu einem besonderen Highlight. Exit bei Kosmos

Mit List und Tücke (Kosmos)
Der König ist tot! Lang lebe die Königin!... Oder umgekehrt... Am Hof geht es nicht zimperlich zu. In diesem Intrigenspiel führt jeder etwas im Schilde, um am Ende mit dem größten Einfluss dazustehen. Das Gift für den Bischof ist schon angerührt. Aber vielleicht wird es doch dem Abt verabreicht? Der verfolgt die Hexe. Und der Scharfrichter wartet bereits auf seinen nächsten Auftrag... Zu Beginn einer Runde hat jeder Spieler vier Charakterkarten auf der Hand. In seinem Zug spielt man eine Karte vor sich aus und folgt ihrer Anweisung. Mit einigen Karten kann man sich seiner Gegner erledigen und manche bringen am Ende der Runde Einfluss, aber nur, wenn sie nicht den anderen zum Opfer fallen. Mit List und Tücke bei Kosmos

Clonk! (HUCH! & friends)
Die Zwerge sind zurück! In der verfluchten Mine gibt es viele glitzernde Kristalle und wertvolle Schätze zu holen, aber in den dunklen Winkeln lauert auch eine finstere Gefahr. Wem gelingt es, die wertvollste Ladung in seiner Lore zu sammeln und die Mine unbeschadet zu verlassen?
Ein witzig illustriertes Spiel für alle Sammler und Schatzjäger. Clonk! bei HUCH! & friends

Risiko Europa (Hasbro)

Beherrscht die Länder mit den Kronen und ergreift die Macht. Risiko Europa entführt die Spieler in die Zeit verfeindeter Königreiche und fordert sie auf, in die Rolle eines Herrschers zu schlüpfen und Europa zu erobern. Jedes der 7 Königreiche hat seine ganz besonderen Stärken und Schwächen. Plant Eure Strategie und wählt Eure Truppen. Diese Sonder-Edition wartet mit 4 Armeen mit jeweils unterschiedlich gestalteten Kartensätzen, Standarten und Spielfiguren auf. Es sind Armeen der Osmanen, Burgunder, Wikinger und Franken enthalten, wobei jede Armee über spezielle Figuren für Infanterie, Kavallerie und Belagerungsgeräte verfügt. Während z.B. die Wikinger mit Streitaxt und Sturmbock antreten, ziehen die Osmanen mit Säbeln und Katapulten in den Kampf. Bei Risiko Europa steht nicht das Würfeln im Vordergrund, sondern das Planen der eigenen Strategie und das Ausführen taktisch kluger Spielzüge. Versammelt Eure Truppen, erweitert Euer Königreich, erobert fremde Herzogtümer und kontrolliert Städte, um deren Steuern zu nutzen. Nur, wer taktisch klug und strategisch geschickt seine Spielzüge ausführt, kann seine Armee zum Sieg führen.

Risiko Europa bei Hasbro

Kurzregel
Sp_Risiko Europa.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.3 KB

Leo muss zum Friseur (Abacusspiele) Kinderspiel
Leo der Löwe muss unbedingt zum Friseur, denn seine Mähne wächst ihm buchstäblich über den Kopf. Und so macht er sich früh morgens auf den Weg zu Bobos Salon. Doch er trödelt mal wieder und hält lieber ein Schwätzchen mit den anderen Tieren, die er auf dem Weg trifft. Helft Leo gemeinsam vor Sonnenuntergang den Friseursalon zu erreichen, bevor seine Mähne zu lang wird! Leo bei Abacus

Arboretum (Abacusspiele)

Ein Arboretum ist eine Gartenanlage mit den verschiedensten Baumarten in den wunderbarsten Farben der Natur. Es ist keine leichte Aufgabe, solch ein farbenfrohes Arboretum
zu gestalten. Welche Baumarten wählst du aus? Flieder, Ahorn oder die blütenreiche Magnolie? Du musst gut abwägen, welche Karte du „pflanzen“ und welche du auf der Hand behalten willst, denn diese Verteilung entscheidet letztendlich, wer von euch das prächtigste Arboretum erschaffen hat.

Arboretum bei Abacus

Game of Trains (Abacus)

Die Waggons der ankommenden Güterzüge sind durcheinander geraten. Die Spieler müssen versuchen, ihren Zug durch geschicktes Rangieren neu zu sortieren.
Wer schafft es als Erster seine Waggons in die richtige Reihenfolge zu bringen?

Game of Trains bei Abacus

BANG! The Duel (Abacusspiele)

Endlich stehen sich Gesetzeshüter und Banditen direkt gegenüber und es kommt zu Schießereien mit überraschenden Wendungen. Jede Seite stellt zwei Charaktere gleichzeitig: einen an der Front, den anderen als Nachhut. Nur durch cleveres Platzieren der Charaktere und geschickte Nutzung ihrer Fähigkeiten und Ressourcen, kannst du auf den Sieg hoffen. Sei der Erste, der alle seine Gegner in den Staub schickt! BANG! The Duel ist ein Spiel für 2 Spieler, das auf dem klassischen BANG! Game System basiert.

BANG! The Duel bei Abacus

Chimera (Abacusspiele)

Inspiriert von Tichu überträgt Chimera das Spielgefühl seines kultigen Verwandten auf 3 Spieler. In jeder Runde treten 2 Jäger gegen 1 Chimäre an. Welcher Spieler die Rolle der Bestie übernimmt, entscheidet eine kurze Bietrunde. Nur wer seine Karten weise einsetzt, wird alleine bestehen können.

Chimera bei Abacus

Viticulture (Feuerland)

 

Viticulture ist ein großes Spiel rund um den Weinbau in der Toskana. 1-6 Spieler versuchen ihre Arbeiter und hilfsbereite Besucher geschickt einzusetzen, um über das Jahr hinweg Reben zu pflanzen, das Weingut zu erweitern und die Bestellungen der Kunden zu erfüllen. Nebenbei schauen immer wieder Besucher vorbei, die jedes Spiel abwechslungsreich gestalten. Die hier vorliegende Essential Edition enthält neben dem Grundspiel die besten Elemente aus der Tuscany Erweiterung und wurde in den USA bereits zu einem Hit.

Viticulture bei Feuerland

Roll for the Galaxy (Pegasus)

 

Roll for the Galaxy ist ein Aufbau-Spiel.
Sieben verschiedene Typen von Spezial-Würfeln stellen deine Arbeiter dar. Du würfelst jede Runde und teilst die Arbeiter ein: zur Entwicklung neuer Technologien, zur Besiedlung von Welten oder zum Verladen von Gütern.

 

Wirst du das mächtigste Imperium dieser Galaxis errichten? Nimm die Würfel und dein Schicksal in die Hand und finde es heraus!

Roll for the Galaxy bei Pegasus

Junta Kartenspiel (Pegasus)

Die durchschnittliche Amtszeit eines Präsidenten beträgt 6 Minuten. Kein Wunder, denn seine Agenda lautet ausschließlich „Geld scheffeln“. Zumindest in der Welt des satirischen Brettspiel-Klassikers Junta. Was im legendären Original schon mal eine ganze Nacht in Anspruch nehmen kann, wird vom Kartenspiel Junta – Las Cartas auf eine turbulente Spielstunde gebracht. Während der im Eilverfahren gewählte Präsident sein Budget unter sich und den anderen Kabinettsmitgliedern (seinen Widersachern) vermeintlich fair verteilt, können seine Gegner die Verteilung der Entwicklungs-hilfe anfechten, Interventionen gegeneinander einleiten, Gebäude errichten oder ihren Einfluss geltend machen, um zum Rebellionsführer und mit etwas Unterstützung sogar zum neuen Präsidenten zu werden. Was tut man nicht alles für sein Schweizer Konto …
Junta – Las Cartas bewahrt sich den frechen Charme des Originals, benötigt aber nur einen Bruchteil seiner Spielzeit und kommt zudem in der kleinen, preisgünstigen Schachtel daher. Junta als Reisespiel und Expressversion zugleich: immer parat, wenn einen die Putsch-Lust packt. Junta-Kartenspiel bei Pegasus

Dynasties (Schmidt/Hans im Glück)

Europa der Renaissance wächst zusammen. Selbst die mächtigsten Dynastien erkennen, dass sie gemeinsam mehr erreichen. Es wird geheiratet, gehandelt und geteilt. Doch wer bekommt das größte Stück vom Kuchen? Bei Dynasties müssen die Spieler viele Kompromisse eingehen, mit eigenem Geschick agieren und auf das Verhalten der Mitspieler reagieren. Neben taktischen und strategischen Entscheidungen spielt auch das Glück ein bisschen mit, denn nicht jede Hochzeit bringt den erhofften Geldsegen. Vielleicht ist dann eine weitere Heirat von mehr Erfolg und Einfluss gekrönt?
Die Spieler verkörpern Fürstenhäuser, die durch diplomatisches Geschick & Handel ihren Einfluss in Europa mehren wollen. Sie versuchen, die eigenen Familienmitglieder möglichst gut zu platzieren, zu verheiraten und davon zu profitieren.

Dynasties bei Schmidt

Schmuggler (Kosmos)
Um Nachwuchs anzuheuern, veranstaltet der Schmuggler-Boss einen Wettbewerb. Jeder muss einen mit Schmuggelware gefüllten Sack durch eine Öffnung im Zaun bugsieren. Die Schmug-gelsäcke werden von den Spielern aus intelligenter Knete geformt und das Schmuggelgut darin versteckt. Nun werden die Säcke auf einer 3D-Bahn hinunter gerollt. Der Würfel bestimmt, durch welches Loch im Zaun der Schmuggelsack durch muss. Die Spieler, deren Säcke durch das Zaunloch passen und die größten Säcke haben, dürfen die Mitspieler mit kleineren Säcken kontrollieren. Wer die versteckte Schmuggelware richtig rät, darf sie sich nehmen. Ein witziges Familienspiel rund um die Frage: Wer ist der beste Schmuggler? Schmuggler bei Kosmos


Imhotep (Kosmos)
Imhotep war der erste und berühmteste Baumeister Ägyptens. In diesem Strategiespiel werden die Spieler selbst zum Baumeister und erschaffen wie Imhotep Monumente für die Ewigkeit. Dafür werden Steine benötigt, die mit Booten zu verschiedenen Baustätten gebracht werden müssen. Doch die Spieler bestimmen nicht alleine, wohin die Boote mit ihren Steinen fahren. Denn die Mitspieler haben eigene Pläne und wollen den Erfolg der jeweils anderen Baumeister verhindern. Ein heftiger Wettstreit um die wertvollsten Stein-Lieferungen entsteht. Nur mit der richtigen Taktik und etwas Glück können die Spieler erfolgreich sein und Ägyptens beste Baumeister werden. Imhotep bei Kosmos


Skull King Würfelspiel (Schmidt Spiele)
Wilde Schatzjagden, Sturm und Donner auf hoher See und jede Menge Rum in der Hafenkneipe! So läuft das bei Piraten! Aber wenn es um wirklich wichtige Entscheidungen geht, dann kommt das Skull King Würfelspiel auf den Tisch. Mit ein bisschen Glück und Geschick luchsen die cleversten Piraten ihren Kontrahenten die Stiche ab. Wer die Stiche am genauesten vorhersagt, geht dabei erfolgreich aus dem Wettstreit hervor. Das Stich-Würfelspiel mit Suchtfaktor! Skull King Würfelspiel bei Schmidt


Alles im Eimer (Kosmos)
Und zack! Schon wieder konnte ein Eimer dem Ansturm eines wild gewordenen Tieres nicht standhalten... Reihum werden Karten einer Tierart ausgespielt. Wer den letzten Wert nicht übertreffen kann, fängt sich den Boxhieb des Tieres ein und muss einen Eimer aus der eigenen Pyramide schnippen. Natürlich in der Farbe des angespielten Tieres. Kein Problem, wenn der Eimer ganz oben auf der Pyramide steht – ärgerlich aber, wenn er sich weiter unten befindet und darüber gestapelte Eimer mitpurzeln. Sobald eine Eimerpyramide komplett weggeboxt wurde, gewinnt, wer noch die meisten Eimer übrig hat.
Einfache Regeln – tierisch viel Spaß! Alles im Eimer bei Kosmos


Dream Islands (Schmidt Spiele)

Ab in den Süden: Die Trauminseln warten auf sonnenhungrige Inselhopper. Als findiger Reiseleiter ziehen die Spieler ihre Urlauber nach taktischen Überlegungen von Insel zu Insel, um ihre Auftragskarten zu erfüllen. Da müssen sich eine bestimmte Gruppe Urlauber auf einer oder auf mehreren Insel tollen oder es müssen Mehrheiten erreicht werden. Sie müssen mit ihren Bewegungspunkten haushalten und die Urlauber geschickt versetzen, um als erster allen Anforderungen gerecht zu werden.

Dream Islands bei Schmidt Spiele

Karuba (Haba)

Nach einer langen Schiffsreise haben die Schatzjäger die Insel Karuba erreicht und können sich auf die Jagd nach verborgenen Schätzen machen. Wer führt sein Expeditions-

team möglichst clever über die Dschungel-pfade, achtet auf die Mitspieler und hält die Augen nach Gold und Kristallen am Wegrand offen? Doch am wichtigsten ist es, rechtzeitig loszulaufen! Denn die Ersten sichern sich die wertvollsten Tempel-Schätze.

Karuba bei Haba

Spookies (Haba)

In der Vollmondnacht sieht das Spukhaus noch gruseliger aus als sonst. Doch die vier mutigen Freunde und ihr Hund wagen es, die Bruchbude zu betreten. Aber wer traut sich am weitesten nach oben? Vorsicht: Bei zu riskanten Würfelmanövern bleibt der Sieg leicht auf der Strecke. Also: Risiko abwägen und Spookies sammeln, solange es noch geht.

Spookies bei Haba

Abenteuerland (Haba)

Reiche Städte, weitläufige Wälder und raue Bergzüge prägen das Land. Doch in den Nebelregionen am großen Fluss lauern Gefahren. Nur die mutigsten Abenteurer wagen es, sich den Herausforderungen zu stellen. Wer seine Abenteurer clever zieht und mutig gegen die Nebelwesen kämpft, kann die Gunst des Königs gewinnen! Ein Spiel des Erfolgsautorenduos Wolfgang Kramer & Michael Kiesling. Abenteuerland bei Haba

Cornwall (Schmidt Spiele)

Die faszinierende Landschaft Cornwalls im Südwesten Englands besticht durch ihre herrlichen Wiesen, Wälder, Hügelketten und Moorgebiete. Stück für Stück wird das Land von den Spielern in Besitz genommen. Besonders begehrt sind Gebiete, die schon mit Cottages oder Kirchen bebaut wurden oder auf denen die Flagge Cornwalls weht. Auf die feine englische Art der Mitspieler sollte man sich dabei aber nicht verlassen, denn die Konkurrenten können die begehrten Gebiete schneller zurückerobern, als es einem lieb ist. Aber nach getaner Arbeit geht´s erstmal zur Erholung in den Pub …

Cornwall bei Schmidt Spiele

Skyliners (Hans im Glück)

Gemeinsam errichten die Spieler Stockwerk für Stockwerk eine Stadt aus Hochhäusern. Doch jeder will aus seinem eigenen Blickwinkel die schönste Skyline sehen. Dazu müssen die Spieler frühzeitig Pläne schmieden, um den anderen Spielern einen Schritt voraus zu sein. Lohnt es sich, das ein oder andere Stockwerk direkt vor die Nase der anderen Spieler zu setzen? Vermutlich, doch sei auf der Hut, das heißt noch lange nicht, dass das sichere Punkte sind … Skyliners bei Hans im Glück

German RailRoads (Hans im Glück)

Mit dieser Erweiterung zu Russian RailRoads könnt ihr das Wirtschaftswunder mitgestalten, den Aufschwung der Kohleindustrie erleben und mit Volldampf neue Herausforderungen meistern. Diese Erweiterung enthält 4 Module:
- Deutschland-Modul mit neuen variablen

  Streckentableaus.

- Das Kohle-Modul gibt zusätzlichen Schub.
- Solo-Variante.
- Neues Material bietet neue Möglichkeiten.

German RailRoads bei Hans im Glück

Agent Undercover (Piatnik)

Ein kreatives & kommunikatives Party-Spiel. Ein Kreuzfahrtschiff, ein Wellness Tempel, eine Weltraumstation und 22 weitere Orte sind die Schauplätze bei Agent Undercover.
Die Spieler schlüpfen in unterschiedliche Rollen vor Ort, wobei einer immer der Geheimagent ist. Dieser weiß allerdings nicht, an welchem Ort er sich befindet. Seine Mission ist es, die Mitglieder zum Reden zu bringen, um so Hinweise über seinen Aufenthaltsort zu erhalten. Dabei muss er seine Fragen so geschickt stellen, dass er nicht sofort als Geheimagent entlarvt wird. Die Aufgabe die anderen Spieler ist es, die Identität des Geheimagenten aufzudecken. Sie geben sich vorsichtig Hinweise, welche zeigen, dass sie genau wissen, wo sie sich befinden und dass sie nicht der Geheimagent sind.

Agent Undercover bei Piatnik

Pacal's Rocket (Piatnik)

Eine geheimnisvolle Grabplatte, eine Raumschiffflotte und bedeutsame Energiesteine: Im Reich des Maya-Königs Pacal zählt strategisches Denken und vorausschauende Planung!
Ein spannendes Familienspiel von Günter Burkhardt für zwei bis fünf Spieler ab acht Jahren. Pacal's Rocket bei Piatnik

New York 1901 (HUCH! & friends)

Errichte dein Imperium!

Spiele die Entstehung des mondernen New York City nach in den historischen Jahren, die es zu dem gemacht haben, was es heute ist. Baue größere und höhere Wolkenkratzer auf den berühmtesten Straßen von Manhattan. Wer nimmt die Herausforderung an und hilft dabei, die größte Immobilien Metropole aufzubauen..

New York 1901 bei HUCH! & friends

Peloponnes Kartenspiel (Iron)

Peloponnes - Heimat der mächtigen und stolzen Zivilisationen, den Poleis. Führe eine davon durch die Epochen, mehre Ruhm, Reichtum und Wohlstand und trotze den drohenden Katastrophen.
Entwickle deine Zivilisation weiter, indem neues Land hinzugewonnen wird, prestige-trächtige Gebäude errichtet werden und sich die Zahl deiner Einwohner erhöht. Wirst du ein möglichst ausgeglichenes Verhältnis zwischen Prestige und Bevölkerungszahl erreichen?

Peloponnes Kartenspiel bei Iron Games

Steam Time (Kosmos)

Ende des 19. Jahrhunderts werden an Orten wie Stonehenge oder den ägyptischen Pyramiden seltsame Phänomene beobachtet. Die Zeit spielt verrückt. Kristalle mit neuen Eigenschaften werden entdeckt und mit diesen lassen sich fantastische Apparaturen schaffen. Nun entbrennt ein Wettlauf um verloren geglaubtes Wissen, vergangene Kulturen und verborgene Schätze. Die Spieler reisen mit riesigen Zeppelinen von Ort zu Ort und durch die Zeit. Nur wer dabei seine Kristalle klug einsetzt, ist der Konkurrenz eine Nasenlänge voraus. Steam Time bei Kosmos

Tumult Royal (Kosmos)

Die Aufregung ist groß im ganzen Land. Der König lässt ein Denkmal nach dem anderen errichten und gleichzeitig hungert das Volk. Doch das machen die Bauern nicht länger mit. "Tumult" rufen sie und proben den Aufstand. In diesem turbulenten Spiel schlüpfen die Spieler in die Rolle von Adeligen und versuchen möglichst viele Denkmäler zu bauen. Das kostet Brot, Marmor und Werkzeug, das sie dem Volk rauben. Dazu haben die Spieler in jeder Runde nur wenige Sekunden Zeit, um gleichzeitig Plättchen aufzudecken und jeweils zu entscheiden, sie zurückzulegen oder zu behalten. Doch aufgepasst: Bleibt für das Volk zu wenig übrig, führt dies zu einem Tumult und die gierigsten Adeligen werden bestraft!

Tumult Royal bei Kosmos

Magic - Brettspiel (Hasbro)

Magic: The Gathering - den Vorläufer aller Sammelkartenspiele gibt es jetzt auch als Strategie-Brettspiel. Mit Spielplan-Aufbauten, vielen, detailreichen Miniaturen und Action-Karten. Es gilt diverse Missionen zu meistern. Magic Brettspiel bei Hasbro


Dominion - Abenteuer (Ass)

Das Leben ist ein aufregendes Abenteuer! Dieses Mal bereisen die Spiele ferne Länder, entdecken verlorene Städte, gehen auf Schatzsuche, leiten spannende Expeditionen  und suchen den Seeweg in entfernte Hafen-städte. Das Leben ist dazu bestimmt, ein Abenteuer zu sein!

Abenteuer ist eine Erweiterung zum Spiel des Jahres 2009 Dominion.

Dominion - Abenteuer auf Dominion Welt

Rumms (Kosmos)

Zwei Teams stehen sich in einem spannenden Ritterduell gegenüber. Sie schicken ihre Raubritter & Spione hinter die feindlichen Linien. Trolle, Drachen & Löwen beschützen die eigene Burg. Die Spieler schnippen abwechselnd ihre Würfel, um möglichst viele Würfel des gegnerischen Teams abzuräumen. Wer zuerst den gegnerischen König von der Spielmatte schubst, gewinnt das turbulente Actionspiel. Rumms bei Kosmos

Rumms auf dem 9. Pankower Spielefest
Rumms auf dem 9. Pankower Spielefest

Imperial Settlers (Pegasus)

Die Spieler entwickeln als Herrscher einem kleinen Staat zu einem mächtigen Imperium und lenken die Geschicke eines Volkes mit individuellen Fähigkeiten. Sie erschließen neue Ländereien, errichten Gebäude, treiben Handel und bekämpfen ihre Gegner. Den Ausbau organisieren sie dabei mit einer raffinierten Kartenauslage. Imp. Settlers bei Pegasus


Isle of Skye (Lookout)

Wei­che Sand­strände, sanfte Hügel­land-schaften und ein­drucks­volle Gebirge. Als Anfüh­rer eines der fünf tra­di­tio­nel­len Clans erschaf­fen die Spie­ler ihr eige­nes klei­nes Reich. Iin jeder Par­tie sind nur 4 der ent­hal­te­nen 16 Wer­tungs­kar­ten im Spiel. Dadurch wird jede Par­tie anders und in den abwechs­lungs­rei­chen Par­tien sind unter­schied­li­che Tak­ti­ken und Stra­te­gien gefordert. In jeder Runde kön­nen die Spie­ler eines der Plätt­chen eines Mit­spie­lers kau­fen. Geheim legen alle Spie­ler gleich­zei­tig die Preise der von Ihnen ange­bo­te­nen Teile fest. Ein hoher Preis kann zu Wohl­stand und dem drin­gend benö­tig­ten Geld füh­ren. Falls sich aber kein Käu­fer für das ange­bo­tene Plätt­chen fin­det, muss der Anbie­ter das Plätt­chen selbst in sein Reich ein­bauen und das ein­ge­setzte Geld abge­ben. Dies führt zu inter­es­san­ten Ent­schei­dun­gen, denn nicht immer liegt der Preis eines Plätt­chens klar auf der Hand. Isle of Skye bei Lookout